Casus
nd-Formen
Pronomen
Partizip-Konstruktionen
Infinitiv-Konstruktionen
Deklinationen
Satzglieder
Konjunktiv - Imperativ
Inhaltsangabe
Interpretation einer Rede
Kurzgeschichte
Verssprache
Poetik (für Klasse 8)
für Literaturwissenschaft
für Musikwissenschaft

Die Begriffe Tempo giusto (ital. „richtiges Tempo“), auch seltener Tempo ordinario (ital. "gewöhnliches Tempo") bezeichnen ein Tempo, das für eine bestimmte Art von Musikstück, z.B. einen Marsch oder Tanz als "üblich" oder "angemessen" gilt.
Der Begriff wird auch nach der Anweisung ‚rubato‘ verwendet, um den Interpreten wieder zu stabilem, gleichmäßigem Spiel zurückkehren zu lassen.



Tarantella / Toccata

HaftungsausschlussImpressum