Casus
nd-Formen
Pronomen
Partizip-Konstruktionen
Infinitiv-Konstruktionen
Deklinationen
Satzglieder
Konjunktiv - Imperativ
Inhaltsangabe
Interpretation einer Rede
Kurzgeschichte
Verssprache
Poetik (für Klasse 8)
für Literaturwissenschaft
für Musikwissenschaft

Ostinato (ital., lat. obstinatus »hartnäckig, eigensinnig«), die »eigensinnige«, d. h. beständige Wiederholung einer musikalischen Figur, sei es einer Melodie, eines bestimmten Rhythmus‘ (siehe z. B. Bolero von Maurice Ravel) oder eines anderen musikalischen Elements.
Das Ostinato wurde insbesondere im Barock oft vom Bass ausgeführt (Basso ostinato)
Die musikalischen Formen Passacaglia, Chaconne, Folia bauen auf einem solchen Basso ostinato auf. Diese Ostinato-Formen bevorzugen den Dreiertakt.
Bach schrieb das "Crucifixus" seiner "h-Moll-Messe" über ein Ostinato, das 13mal wiederholt wird. Siehe auch das Finale der 4. Sinfonie von Brahms und viele andere Werke.



Orgelpunkt / Ostinato

HaftungsausschlussImpressum