Casus
nd-Formen
Pronomen
Partizip-Konstruktionen
Infinitiv-Konstruktionen
Deklinationen
Satzglieder
Konjunktiv - Imperativ
Inhaltsangabe
Interpretation einer Rede
Kurzgeschichte
Verssprache
Poetik (für Klasse 8)
für Literaturwissenschaft
für Musikwissenschaft

Unter Generalbass versteht man in der Barockzeit die Begleitung einer oder mehrerer Melodiestimmen durch eine tiefe Instrumentalstimme (Basslinie) und die zum musikalischen Ablauf passenden Akkorde.
Für die Ausführung der Akkorde kommen mehrstimmige Instrumente wie z. B. Orgel oder Cembalo in Frage. Die Bass-Stimme wird, oft von einem Bass-Melodieinstrument unterstützt (z. B. Violoncello), mit der linken Hand auf dem mehrstimmigen Instrument gespielt.



gebrochener Dreiklang / Generalpause

HaftungsausschlussImpressum