Casus
nd-Formen
Pronomen
Partizip-Konstruktionen
Infinitiv-Konstruktionen
Deklinationen
Satzglieder
Konjunktiv - Imperativ
Inhaltsangabe
Interpretation einer Rede
Kurzgeschichte
Verssprache
Poetik (für Klasse 8)
für Literaturwissenschaft
für Musikwissenschaft

Fuge
(lat. fuga= die Flucht): Sehr kunstvolle -> polyphone Satztechnik, bei der alle Stimmen gleichwertig und selbständig in wechselnder Einsatzfolge Thema und Gegenthema bringen. Das Thema kann dabei in den einzelnen Stimmen auch umgekehrt, rückwärts, gespiegelt, vergrößert, verkleinert etc. erscheinen. (vgl. Bach: Die Kunst der Fuge). Werden zwei oder drei Themen in einer Fuge verarbeitet, spricht man von einer Doppel- bzw. Tripelfuge.

Fugato: In Stil einer Fuge gearbeitet, jedoch ohne deren strenge Durchführung (Reclam)



Flageolett-Ton / Furiant

HaftungsausschlussImpressum