Kammermusik
Kammermusik
Lieder
Kammermusik
Kammermusik
Klaviermusik
Sonaten
Streichquartette
Klaviertrios
Streichtrios
Quintette
Klavier solo zwei- und vierhändig
Violine und Klavier
Flöte und Klavier
Lieder
Klavierquartett
Klavier solo
Klaviertrios
Klavierquartett op. 47
Klavierquintett
Violinsonaten
Streichquartette
Lieder
Kleine Werke ab op. 70
Kammermusik
Lieder
Operetten
Kammermusik
Kammermusik
Konzerte
Kammermusik
Kammermusik
Orchestermusik
Kammermusik
Kammermusik
Kammermusik
Wilms
Wieniawski
Kammermusik
Sonaten
Zemlinski Kammermusik

Ankündigung

Das Streichquartett Nr.12 c-Moll D 703 (‘Quartettsatz’) ist Schuberts ‘Unvollendete’ im kammermusikalischen Bereich. Man weiß nicht, warum Schubert dieses im Dezember 1820 begonnene Streichquartett nicht vollendet hat - jedenfalls ist dieser Satz in sich vollkommen, er genügt sich selbst und steht auf derselben Höhe wie die berühmten drei letzten Quartette Schuberts, als deren Auftakt er angesehen werden kann.

F. Schubert
(1797-1828)

Streichquartett Nr. 12 c-Moll D 703 (‚Quartettsatz’)

Allegro assai

zu Schubert: Streichquartett Nr. 12 c-Moll D 703 (‘Quartettsatz’)
Auch im kammermusikalischen Bereich hat Schubert eine ‘Unvollendete’ hinterlassen: den Quartettsatz c-Moll. Man weiß nicht, warum er dieses im Dezember 1820 begonnene Streichquartett nicht vollendet hat - es gibt noch den Anfang eines zweiten Satzes. Jedenfalls ist dieser Satz in sich vollkommen, er genügt sich selbst und steht auf derselben Höhe wie die berühmten drei letzten Quartette Schuberts, als deren Auftakt er angesehen werden kann.
Schubert stellt in diesem Satz in einfacher Weise zwei Prinzipien nebeneinander: das dunkle, im wesentlichen durch Tremolo und aufwärtssteigende Sechzehntel charakterisiert, und das helle, durch zwei wunderschöne lyrische Themen repräsentiert, eines in As-Dur



D 703 c-Moll Quartettsatz Seitenthema 1



und ein zweites in G-Dur:



D 703 c-Moll Quartettsatz Seitenthema 2



Es behauptet sich am Ende dann doch das dunkle Prinzip.



D 112 B-Dur op. posth. 168 / D 810 d-Moll ('Der Tod und das Mädchen')

HaftungsausschlussImpressum